Alles, was Sie über Matratzenschutz wissen sollten

Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir im Bett. Studien zeigen, dass wir zwischen 7 und 8 Stunden pro Tag schlafen. Und obwohl wir so viel Zeit im Bett verbringen, gibt es nach wie vor so einige, die sich keine Gedanken darüber machen, wie es mit der Hygiene im Bett aussieht. Matratzenbezug Statistiken belegen, dass der Deutsche seine Matratze in etwa 10 Jahre verwendet, bevor sie ausgetauscht wird. In nicht wenigen Fällen liegt der Zeitraum sogar noch deutlich höher. Und dies, obwohl wir jede Nacht bis zu 1,5 Liter Schweiß verlieren. Dieser dringt in die Matratze ein. Aber auch Urin, Erbrochenem oder anderen Flüssigkeiten ist die Matratze ausgesetzt. Ganz zu schweigen von den abgesonderten Hautschuppen. Führt man sich vor Augen, wie die Matratze bereits nach einem Jahr aussieht, dann ist dies zweifellos ziemlich ekelig. Eine Matratze ohne Matratzenschutz ist ein Nährboden für Schimmel und Bakterien. Aber auch Hausstaubmilben, die bekannt dafür sind, dass sie üble Allergien auslösen, können sich in diesem Ambiente ungehindert vermehren. Ein Matratzenschoner ist damit im Grunde die einzige und beste Lösung, um sein Bett hygienisch sauber zu halten und dies über etliche Jahre. Ein Matratzenschoner wird einfach auf der Matratze befestigt und bildet einen Schutzwall. Der Matratzenschoner kann außerdem einfach in der Maschine gereinigt werden. Heute sind Matratzenschoner in den verschiedensten Variationen erhältlich. Topper, Rundumbezüge, Matratzenunterlagen, Unterbetten, dies sind die wohl wichtigsten Varianten. Zur Wahl stehen außerdem die unterschiedlichsten Materialien. Und selbstverständlich sind die Matratzenbezüge und alle anderen Matratzenschoner in allen Matratzengrößen erhältlich. Matratzenbezüge für ausgefallene Matratzengrößen können auch nach Maß angefertigt werden. Aber die Hygiene ist nur einer der großen Vorteile, die Matratzenschoner bieten. Matratzenbzüge, Unterbetten und Topper steigern nämlich zusätzlich auch den Schlafkomfort. Matratzenbezüge, Unterbetten und Topper machen das Bett noch wohliger.

Möchte man gemütlich und hygienisch schlafen, dann sollte in jedem Fall über den Kauf eines Matratzenschoners nachgedacht werden. Matratzenbezüge, Unterbetten und Topper sind bereits ab etwa 50 Euro erhältlich und können bei richtiger Handhabung etliche Jahre eingesetzt werden.